IMG_5801

Saisonvorbericht 2017/18

Nach der enttäuschenden sportlichen Saison 2016/17 mit dem Abstieg aus der Gebietsliga West in die 1. Klasse West und dem überraschenden Abgang von Trainer Lang hat sich beim TSV Meisl Grein in sportlicher Hinsicht einiges geändert.

Nach dem Engagement von Talir Wolfgang als Chefcoach wurde Friesenecker Andreas als Co- Trainer und Jan Radlbauer
als Tormanntrainer unter Vertrag genommen.

Auch am Spielersektor gibt es einige Neuerungen. Die Abgänge der Spieler Klammer Mathias, Hader Karl, Rimser Clemens, Geyrhofer Christoph mussten kompensiert werden.

Mit den Zugängen von

Hudler Rainer Neumarkt bzw. Wieselburg

Hintersteiner Bernd Ardagger

Wahlmüller Thomas Tragwein

Leonhartsberger Manuel Nöchling

Hochgatterer Dominik Bad Kreuzen

Kranzl Christoph AFW Waidhofen

Killinger Niklas Amstetten

Valigura Martin

wurde der Kader nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ für Kampfmannschaft und U23 sehr gut aufgestellt.

Die ersten Wochen der Vorbereitung sind sehr zufriedenstellend verlaufen. Die Spieler sind vom Trainerteam begeistert und zeigen dies mit einer hervorragenden Trainingsbeteiligung.

Die bisher absolvierte Testspiele konnten zum Teil auch sehr positiv bestritten worden.

Gaflenz : Grein 2:0

Grein: Pabneukirchen 1:3

Schwertberg : Grein 0:3

Grein Ybbsitz 6:0

Grein : Ardagger U23 1:1

Wolfgang Kleinbruckner – Sportlicher Leiter:

„Ich bin sehr zufrieden mit der Zusammenstellung des Kaders und den bisherigen Testspielen. Besonders hervorheben möchte ich die ausgezeichnete Trainingsbeteiligung. Mit Zielsetzungen bin ich nach den letzten Jahren sehr vorsichtig geworden, aber ich habe den Eindruck nach den letzten Trainingswochen gewonnen, dass wir mit beiden Mannschaften ein gute Saison spielen können.“

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren